Startbild

Was passiert eigentlich mit den Mitgliedsbeiträgen?
In der Regel müssen Mitgliedsbeiträge gezahlt werden, auch wenn der Verein wegen der Corona-Krise keine Aktivitäten anbietet. Die Beiträge finanzieren den Verein und sichern dessen fortbestehen. Die Beiträge dienen also nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen dazu, den Vereinszweck zu verwirklichen. Mitgliedsbeiträge können wegen der Corona-Krise nicht zurückgefordert werden, denn wegen der behördlichen Anordnung erfolgt zwar kein Vereins- und Trainingsbetrieb, dies ist aber nicht dem Verein anzulasten. Gleiches gilt auch für die Auflösung von Mitgliedschaften.
In dieser Sache bauen wir auf Eure Loyalität und hoffen, dass wir unbeschadet durch diese Krise kommen.

Aktuelle News aus den Abteilungen:

Benefiz-Doppel 2021: „Beweg Dich gegen Krebs“ und „Rudern gegen Krebs“

Am 5. September 2021 hört man hoffentlich wieder das Startkommando „Achtung, LOS“ für die dritte Ausgabe der Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ in Magdeburg am Mückenwirt. Mit dem Erlös der Regatta fördert die Stiftung Leben mit Krebs unser Projekt „Aktiv bei Krebs“ speziell für Menschen mit Krebs in der Akuttherapie. Die Erlöse der Regatta werden benötigt, um auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten verlässlich an der Seite der Betroffenen zu stehen.
Die Abteilung Rudern des USC organisiert mit den anderen Magdeburger Rudervereinen, dem Tumorzentrum Magdeburg und der Stiftung „Leben mit Krebs“ die Regatta. 

Rudern gegen Krebs

Also „Daumen drücken“ für das Ruderevent am 5.9.2021!

Bis dahin laden wir Euch gemeinsam ein, vom 1.4. bis 2.5.2021 an der digitalen Aktion  „Beweg Dich gegen Krebs“ teilzunehmen. Über eine kostenlose App können Ihr täglich Sport und Bewegung dokumentieren.
Ob Rudern, Tanzen, Aerobic, Fitnesssport, Hula Hoop, Laufen, Radfahren oder Zumba – alles ist erlaubt. Nur die Couch zählt nicht! Nimm einzeln oder als Team teil. Gemeinsam erreichen wir unser Ziel: 15.000 Bewegungsstunden.
Dein Engagement kannst Du am Ende in eine Spende umwandeln (keine Teilnahmebedingung), wenn Du magst und damit Betroffene am Standort Magdeburg direkt unterstützen. 

                    

Sportliche Grüße Sören
Abteilungsleiter Rudern